Suche
Close this search box.

Tolle Erfahrungen vom Frankreich-Aufenthalt

Hallo, mein Name ist Akif Koc und ich erzähle euch von meinem ersten Abenteuer. Es fing ganz spontan an, in dem ich ein Praktikumsangebot von der Schule (Airbus) über das Erasmus+ Programm in Frankreich bekommen habe. Ohne zu überlegen habe ich alles dafür getan, um daran teilzunehmen und es war die beste Entscheidung meines Lebens. Denn man sammelt die schönsten Erinnerungen, die ich irgendwann meinen Kindern erzählen will. 

Zum ersten Mal ganz alleine ohne Familie in einem fremden Land angekommen. Wir sind gelandet und haben es mit dem Taxi nach Hause geschafft, wo die erste Überraschung anfing. Wir haben ein Airbnb gebucht, in dem wir es mit dem Besitzer teilten und er mit uns wohnte. Vielleicht glaubt man es nicht, aber die Person hat meine Persönlichkeit sehr weiterentwickelt. Wir wurden wie beste Freunde mit der Zeit. Natürlich sind wir auch mal am Wochenende in die Stadt gefahren. Dies war ebenfalls sehr witzig, denn wir mussten eine Busfahrkarte besorgen und immer Englisch reden, aber die Franzosen machen alles, um kein Englisch zu sprechen. Aber auch das haben wir geschafft und sind in der Stadt angekommen. Es war jeder draußen und überall glückliche Menschen. Die Stadt war wunderschön, viele Orte zum Entspannen und einfach mit Freunden über das Leben und die Welt reden. Die Jugendlichen sind alle offen und ich habe auch neue Freunde kennengelernt. Es war November, aber 20 Grad um 0 Uhr. Jeden Tag nachts zum Kiosk am Wasser gegangen und etwas zum Trinken und Essen geholt. Dann zum Wasser, wo jeder saß und einfach genossen. Ich merke während ich diesen Text schreibe, wie sehr ich Toulouse vermisse und wie schön die Zeit war. Ich könnte viel mehr erzählen, denn das war nur der Anfang. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte und hoffe, dass jeder, der sie auch hat, diese Chance nutzt.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten des Sekretariats in den Sommerferien:

  • Montag, 24.06.2024, bis Freitag, 05.07.2024: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Montag, 08.07.2024, bis Freitag, 19.07.2024: geschlossen
  • Montag, 22.07.2024, bis Freitag, 02.08.2024; 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Sommerbriefe von Frau Kultusministerin Hamburg: